Kopilot im Pistenbully


Seien Sie live dabei, wenn die Pisten für den folgenden Tag präpariert werden. Sie nehmen als Kopilot neben unserem erfahrenen Pistenfahrzeugfahrer Platz und erleben die 430 Turbo-PS und 12 Liter Hubraum eines richtigen Pistenfahrzeugs hautnah auf den abendlichen Skipisten.

Schaufeln, Fräsen, Glätten: Pistenfahrzeuge verwandeln die Pisten in einen glatten Schneeteppich und schieben den Schnee dorthin, wo er gebraucht wird. Grobe Schneeklumpen und Eisbrocken werden zu feinem Pulverschnee gefräst und zu einem ebenen Teppich glattgestrichen.

Action

Da läuft was. Erleben Sie live, wie die Piste präpariert wird.

Monströs

5 Meter breit, 12 Meter lang, 10 Tonnen schwer. Die Maschinen sind riesig.

Für jung und alt

Um einen Kindheitstraum zu erfüllen, ist man nie zu alt.

Bucketlist

Pistenfahrzeug-Mitfahren ist wie ein Jungfraujoch-Besuch. Das muss man mal gemacht haben.

Kopilot im Pistenbully


Machen Sie Ihren Kids eine Freude mit einer 30-minütigen Erlebnisfahrt im Pistenfahrzeug. Oder erfüllen Sie sich selbst einen lang gehegten Kindheitstraum bei diesem alternativen Winterfahrerlebnis. Während der Fahrt werden Ihnen vom erfahrenen Pistenfahrzeugführer die wichtigsten Funktionen erläutert. Im Video erhalten Sie einen Eindruck von der Fahrt.

Das sagen die Gäste zur Mitfahrt im Pistenbully


Die Fahrt im Pistenfahrzeug hat mir gut gefallen. Von der sehr kompetenten Pilotin wurde mir jede technische Frage bestens beantwortet. Obwohl es draussen im Schnee stattfindet, kann ich dieses Erlebnis wärmstens empfehlen :-)

Wir sind sehr zufrieden! Unkomplizierte Abwicklung, von der Anmeldung bis zur Verabschiedung. Der Pistenbully-Fahrer Roman hat sich Zeit genommen und alles erklärt vor und währen der Fahrt. Die Kleinen hatten riesigen Spass und die Fotos halten die Erinnerung für immer fest! Besten Dank, dieser Event kann ich nur weiter empfehlen!

War ein super Erlebnis. Ein sehr netter Pistenbully-Fahrer! Kann ich nur weiterempfehlen.

Oft gestellte Fragen


  • Ab welchem Alter kann man mitfahren?
  • Wann wird die Fahrt durchgeführt?
  • Was für Kleidung sollte man tragen?
  • Wie lange dauert die Fahrt?
  • Muss oder kann man reservieren?
  • Wo muss man dafür hin?
  • Kann ich auch selber fahren?

Kinder ab 3 Jahre dürfen in Begleitung eines Erwachsenen mitfahren. Bis und mit 5 Jahre sind diese gratis. Es gilt das Geburtsdatum. Ab 6 Jahre können die Kids alleine mitfahren.

Die Fahrten finden bei ausreichend Schnee ab Mitte Dezember bis Mitte März statt. Sonntag bis Donnerstag um 16:45 Uhr, Freitag und Samstag ab 21:15 Uhr. Sie müssen den Termin vorher reservieren. Bei freien Terminen ist auch eine Spontanbuchung an der Skilift-Kasse möglich.

Normale Winterkleidung sowie Winterschuhe. Im Fahrzeug ist geheizt. Die Einführungserklärung findet draussen statt.

Das Erlebnis inklusive Erklärung dauert ca. 30 Minuten. Das ist unserer Erfahrung nach eine sehr gute Dauer. Wenn Sie länger mitfahren wollen, müssen Sie mehrere Slot lösen. Die maximale Dauer sind 60 Minuten.

Ja, man muss reservieren. Schreiben Sie uns dazu eine E-Mail oder rufen Sie an: 055 511 50 53.

Die Fahrt startet und endet an der Brunnistrasse 21 in Alpthal, direkt neben der Talstation des Skilifts. Sie können einfach da warten, das Fahrzeug ist nicht zu übersehen.

Selber fahren ist in diesem Angebot nicht möglich. Wenn Sie selber so ein Fahrzeug fahren möchten, kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen.

Preise


1 Person
CHF89/30 Minuten

inkl. Urkunde und Begleitheft

Erklärungen durch den Profi

2 Personen
CHF99/30 Minuten

inkl. Urkunde und Begleitheft

2 Personen auf der gleichen Fahrt

2 Personen + Spielzeug
CHF110/30 Minuten

inkl. Urkunde, Begleitheft und 1 Spielzeugmodell

das perfekte Geschenk

Spezialfahrzeug: Pistenfahrzeug


Ideale Skipisten am Morgen erfordern eine Menge Vorarbeit mit schwerem Gerät in der Nacht. Schaufeln, fräsen, glätten: Pistenfahrzeuge verwandeln die Pisten in einen glatten Schneeteppich und schieben den Schnee dorthin, wo er gebraucht wird. Mit 430 Turbo PS werden grobe Schneeklumpen und Eisbrocken zu feinem Pulverschnee gefräst und zu einem ebenen Teppich glatt gestrichen. Und das Nacht für Nacht.